Wer schreibt hier?

Auf der Über Mich Seite erzähle ich ihnen mehr über meinen Werdegang. Ich bin Magnus Möllers.

In meiner Kindheit bin ich immer in die Fußstapfen meines Vaters getreten, aber in den letzten Jahren habe ich mich entschieden, meinen eigenen Weg zu gehen, und so habe ich diesen Blog gestartet, wie gesagt, ich habe diesen Blog gestartet, um mit dir meine Reise mit Kletterschuhen zu teilen.

Ich bin 1976 geboren und an der Ostküste Deutschlands und in den USA aufgewachsen, habe Physik am College studiert und später als professioneller Ingenieur in einem Medizinzentrum gearbeitet, bin seitdem mehr als 10.000 Höhenmeter geklettert und fast 10.000 Meilen mit durchschnittlich einer Dreiviertelstunde Klettern geklettert und habe heute die Ehre, an der ersten europäischen Expedition teilnehmen zu dürfen, die um die ganze Welt, vom Nordpol bis zum Südpol und der antarktischen Eiskappe klettert.

Im Jahr 2009 wurde ich von der Zeitschrift "Ain't I a Girl?" interviewt und hatte die Ehre, als einer der ersten Gäste eingeladen zu werden, der Artikel hat ein Interview mit mir mit meiner neuen Kletterpartnerin Stefanie Bienz, Stefanie hat einen Old-School-Ansatz und eine rebellische Einstellung zur Autorität, ich hatte einige Probleme mit ihr, als ich sie zum ersten Mal traf, aber nach einem intensiven Gespräch und einer guten Portion Rat von meiner Freundin und einigen anderen neuen Freunden habe ich beschlossen, dass ich jetzt mit Stefanie einverstanden bin.

Als ich diesen Blog 2017 ins Leben rief, beschloss ich, noch einige andere Dinge hinzuzufügen, darunter einige Tipps zum Klettern einer Route und auch einige Ratschläge für diejenigen unter euch, die dies in Betracht ziehen. Ich habe es immer geliebt, über das Klettern zu schreiben, und dieser Blog kann dir einige interessante Einblicke in das Klettern geben.... Zum größten Teil konzentriert sich dieser Blog auf den Klettersport, obwohl ich auch über die vielen Aspekte des Sports geschrieben habe, die du interessant finden könntest.

Mein Motto ist: "Klettern ist ein Sport, kein Hobby", deshalb habe ich mit dem Schreiben dieses Blogs begonnen, dessen Ziel es ist, allen Kletterern, unabhängig von Niveau, Ausrüstung, Sport und Niveau, eine Ressource zur Verfügung zu stellen, die bisher der Kletterindustrie gewidmet war, so dass Sie Beiträge über Klettersicherheit und Sportklettern sehen können.

Und jetzt viel Spaß.

DeinMagnus Möllers!